Meditation & Entspannung.png
 

8-Wochen Kurs Meditation & Pranyama

In diesem 8 Wochen Kurs erfährst und erlernst du strukturiert und aufeinander aufbauend Meditation & Pranayma.


Meditation sind Achtsamkeit- oder Konzentrationsübungen. Meditation beruhigt den Geist, dies hilft sich zu sammeln. Durch Meditation wird der Herzschlag verlangsamt, die Atmung vertieft, Muskelspannungen reduziert. So wirkt Meditation beruhigend und Stress reduzierend.

„Prana“ heißt Energie, „Ayama“ bedeutet „Kontrolle“. Mithilfe der Atemübungen lernst du, deinen Atem wieder bewusst wahrzunehmen und zu steuern. So aktivierst du deine Lebensenergie und bringst diese zum Fließen.

Dieser Kurs ist für dich geeignet wenn du lerne willst, wie du

  • ruhiger und gelassener wirst

  • dein Gedankenkarussell „abschaltest“

  • Stress reduzierst

  • leistungsfähiger wirst

  • dein Konzentrationsvermögen steigerst

  • Harmonie, Einheit und Frieden erfährst

  • Leichtigkeit und Wohlwollen in dein Leben integrierst

  • Energie spüren und steigern kannst

  • dich im Loslassen üben möchtest

  • achtsamer wirst

  • reine Gegenwart spürst

  • dich mit der Natur verbindest

  • dein Selbstwertgefühl steigerst

  • deinen Atem gezielt einsetzt

  • dein Immunsystem stärkst

  • deine Lebensqualität steigerst

  • mit Emotionen wie Ärger, Angst, Trübsinn, Aufregung besser umgehst


Um die Meditations und Pranayama-Praxis zu unterstützen wirst du auch einfache Mantren, Mudras, Bandhas und Affirmationen kennenlernen.

Was ist das?

Beim tönen von Mantren werden im Körper Schwingungen erzeugt, welche sich positiv und unterstützend auswirken. Zudem macht es einfach Freude zu singen.

Mudras sind Energielenkende und Energieverstärkende Hand- und Körperhaltungen.

Bandhas sind Energieverschlüsse, mit deren Hilfe in bestimmten Körperregionen Energie, bzw. Aufmerksamkeit konzentriert und gespeichert wird.

Affirmationen sind selbst bejahende Sätze, die dir dabei helfen deine Gedanken positiv auszurichten.

Zum Sitzen kann z.B. ein Block, ein kleines flaches Kissen, ein höheres Sitzkissen, eine zusammengerollte Decke oder ein Meditations-Bäckchen das richtige sein. In der ersten Stunde wirst du erfahren welche Hilfsmittel für dich am besten geeignet sind, daher brauchst du dir vor der ersten Einheit noch nichts extra kaufen. Außerdem kannst du ein Augenkissen oder eine Augenmaske benötigen. Eine Decke oder Matte zum drauf sitzen und liegen so wie ein weitere Decke zum zudecken und warm halten kann gebraucht werden.

Der nächste Kurs findet jeden Montag von 18:30 Uhr bis19:30 vom 07.06.2021 bis zum 26.07.2021 live über zoom statt.