Sunset Yoga
 

Yoga am Morgen

Wake up über den Dächern der Stadt

Nimm Dir die Zeit für diesen perfekten Start in den Tag. Dich erwarten eine energetische und ausgeglichene Yoga-Praxis, die Dich gut durch den Alltag bringt. Dabei genießen wir die Energie der frühen Morgenstunden über den Dächern der Stadt.

Wir werden von der aufgehenden Sonne begleitet. Yoga-Asanas (Körperübungen) bringen in diesem Kurs Dehnung, Kraft und Geschmeidigkeit in Deinen Körper. Pranayamas (Atemübungen) vitalisieren Dich und wirken gleichzeitig ausgleichend.

Diesen Kurs kannst Du demnächst über die VHS Bad Segeberg buchen.

Weitere Informationen folgen bald!

 
men-1179452_1920_edited_edited.jpg

Warum Yoga am Morgen so guttut

Natürlich kann Yoga zu jeder Tageszeit praktiziert werden. Yoga am Morgen hat jedoch einige großartige Auswirkungen:

Mehr Energie für den Tag

Yoga am Morgen hat einen ähnlichen Effekt wie Kaffee. Die stimulierende Kombination aus Bewegung und tiefer Atmung verbessert die Sauerstoffversorgung des Körpers und regt die Blutzirkulation an. Hierdurch gelangt mehr Sauerstoff in dein Gehirn, was wiederum dein Körperempfinden verbessert, für gute Stimmung sorgt und deine Konzentration steigert.


Bereicherung für Stoffwechsel und Verdauung

Mit Yoga am Morgen regt deinen Stoffwechsel an und fördert ihn den ganzen Tag. Zudem wird dein Verdauungssystem stimuliert und deinen Darm unterstützt. Das morgendlich Yoga kann helfen schwere Malzeiten vom Abend besser zu verdauen und reduziert so Völlegefühl und Blähungen


Unterstützung für dein Immunsystem

Dehnen, Strecken, Drehen - durch die Asanas wird das Lymphsystem unterstützt. So werden Infektionen verhindert und Abfallprodukte aus den Zellen entsorgt. Das sorgt dafür, dass du gegen Krankheitserreger im Lauf des Tages besser gewappnet bist.


Verspannungen der Nacht lösen

Yoga am Morgen kann helfen Verspannungen der Nacht direkt zu lösen. Durch sanfte Bewegungen werden die verspannten Gelenke gewärmt und gelockert. Beschwerden werden direkt reduziert. 


Worauf wartest du noch? Auf die Matte, fertig, los!

Innere Einstellung

Wenn du direkt am Morgen mit Yoga startest, bist du motivierter, denn du weißt, du hast schon für Körper, Geist und Seele etwas Gutes getan!


Ein weiterer Pluspunkt: Es befindet sich nichts Schweres im Magen, das die Praxis stören könnte. 

 

Worauf wartest du noch?


Auf die Matte, fertig, los!