TriYoga Blanko.png
 

TriYoga®

Lass dich von deiner Atemwelle tragen

TriYoga®, basierend auf Hatha-Yoga, ist ein hingebungsvoller Yoga-Stil mit gehaltenen Körperstellungen und fließenden Bewegungen. Es fließt dabei nicht nur eine Bewegung in die andere, sondern auch der Körper fließt während der Übung in sich. TriYoga® basiert auf Hatha-Yoga.

Tri verweist dabei auf Trinity: die Dreieinheit von Asanas (Körperhaltungen), Pranayamas (Atemübungen) und Mudras (hier meist Handgesten). Auch Mantren und Meditation finden im TriYoga® ihren Platz.

Kennzeichnend für die TriYoga®-Praxis sind die wellenartigen Bewegungen des Körpers, vor allem der Wirbelsäule, langsames, präzises Ausführen der Übungen und die Ökonomie der Bewegung. TriYoga® kombiniert den Geist des ursprünglichen Yoga mit der heutigen Zeit.

Durch das Wiederholen der Übungen schalten wir den Verstand immer mehr aus. In dem Augenblick, in dem wir die Übung ohne Anstrengung ausführen, sind wir im Fluss. TriYoga® ist Meditation in Bewegung.

Dieser geschmeidige Yoga-Stil lehrt uns Sicherheit, Gelassenheit und Stabilität. Stress wird reduziert. Wir lernen unseren Körper immer besser kennen. Die Übungen wirken ebenso auf das körperliche Wohlbefinden wie auch auf den Geist. Es bringt uns in Kontakt mit unserer inneren Stärke. Es werden Kraft, Gelenkigkeit, Atmung und Konzentration stetig weiterentwickelt.


Meinen TriYoga®-Unterricht untermale ich mit spezieller Musik in 432 Hz von Buddha Code. Durch diese besondere Frequenz lässt dich diese Musik noch intensiver in die Übungen eintauchen und steigert zudem Wohlbefinden und Entspannung.

 
 

Im folgenden Video siehst du eine TriYoga®-Vorführung aus 2018 in der Stadt Taitung in Taiwan unter der Leitung der TriYoga®-Lehrerin Kiki Xueqi.
Es zeigt TriYoga®-Flows aus Level Basic bis Level 2.
Ich finde, es zeigt sehr schön die geschmeidige Bewegung, die Konzentration und den Flow:

 
TriYoga Videos
Jetzt ansehen
 

In dem Augenblick, in dem wir die Übung ohne Anstrengung ausführen, sind wir im Fluss. Dann wird TriYoga zu Meditation in Bewegung.